10.09.2012: Fabian Mattes - Weltmeisterschaft

in der Zeit vom 20. bis zum 26. August haben in Lettland in der Stadt Liepaja die Weltmeisterschaften in der Formula Windsurfing stattgefunden. Insgesamt sind bei diesem Event 120 Starter auf dem Wasser gewesen.

Gestartet wurde zu Beginn des Events in zwei Fleets mit jeweils der Hälfte der Starter. Die ersten vier Rennen, die gefahren wurden, dienten der Qualifikation für die Gold- bzw. Silver- Fleet. Die besten 54 Windsurfer der Welt qualifizierten sich für die Rennen in der Gold-Fleet.
Mit vier sicheren Läufen in der ersten Hälfte meiner Flotte und meinem besten Einzelergebnis, einem neunten Platz, konnte ich mich für die Gold-Fleet qualifizieren.

Alle weiteren Läufe fanden ab dann für mich im Feld der 54 stärksten Windsurfer statt.
Mit drei Ergebnissen im zwanziger-Bereich und zwei Ergebnissen im dreißiger-Bereich platzierte ich mich am Ende des Events im ersten Drittel des Feldes, auf dem 33. Gesamtrang.

Für meine erste WM in dieser Disziplin bin ich mit dem Ergebnis zufrieden.
Auf der Kreuz bin ich auch mit den Jungs auf den vorderen Plätzen konkurrenzfähig, meine Starts hingegen sind noch ausbaufähig.

Viele Grüße aus Kiel an den Bodensee

Ihr Fabian Mattes

Zurück zu den News
News
Kressbronner Oberseepokal
Auch in diesem Jahr veranstalten die Kressbronner Segler wieder den Kressbronner Oberseepokal.... mehr Infos
ULTRAMARIN-CUP Ergebnislisten
Kranen während dem Hafenfest am 1. + 2. Juli
Auf Grund des Hafensfestes wird am Samstag, 1. Juli nicht gekrant. Am... mehr Infos
20. Match Race Germany 2017 Auftaktveranstaltung der Match Race Super League 2017
Pressemitteilung 14 – FINALEDen deutschen Matchrace-Gipfel im 11. Anlauf gestürmt: Eric Monnins... mehr Infos