06.11.2015: Alternative Treibstoffe für Bootsmotoren

Nun möchte ich versuchen, mit einem Gerücht unter den Wassersportlern aufzuräumen:

Dem „normalen“ Diesel wird durch das Biokraftstoffquotengesetz der Bundesregierung seit 2004 5% und seit 2009 7% RME Biokraftstoff verpflichtend beigemischt. Seit 2009 ist die „B7-Kraftstoff-Norm“ (DIN 51628) in Kraft getreten.

Da der Zusatz von 7% Biodiesel gesetzlich gefordert wird, dürfte zumindest in Deutschland kein „biodieselfreier“ Diesel - entgegen verschiedener Gerüchte - mehr zu bekommen sein. Dies wurde mir von etlichen kompetenten Stellen auch bestätigt.

Bericht: Hans Plättner-Hochwarth

 

Hier können Sie den kompletten Bericht nachlesen.

Zurück zu den News
News
Öffnungszeiten ab November
Liebe Kunden, bitte beachten Sie, dass im Fachmarkt, der Segelmacherei und der... mehr Infos
ULTRAMARIN Kiosk
Nach einer erfolgreichen Testsaison 2017 hatte der ULTRAMARIN Kiosk am 3. Oktober... mehr Infos
Kressbronner Oberseepokal
Auch in diesem Jahr veranstalten die Kressbronner Segler wieder den Kressbronner Oberseepokal.... mehr Infos
ULTRAMARIN-CUP Ergebnislisten