Elektrik & Elektronik

Die SEElectronic GmbH ist das jüngste Unternehmen im Hafen und wurde 2013 von Markus Hetzinger gegründet um dem stetig komplexer und umfangreicher werdenden Feld der Marine-Elektronik Rechnung zu tragen.

SEElectronic bietet Ihnen Service & Support rund um das Thema Yacht-Elektrik & Yacht-Elektronik. Dazu gehören:

 - Instrumenten- und Navigationssysteme
 - Anzeige- & Bedien-Einheiten
 - Stromspeicher & Ladesysteme
 - HiFi- / TV- & Entertainment-Systeme
 - Navigations-, Innen- und Ambiente-Beleuchtung
 - Heizungs- & Klima-Anlagen
 - Elektro- & Hybrid-Antriebe

Neben einer objektiven und kundenfreundlichen Beratung und Planung, gehört ein vorbildlicher und fachgerechter Einbau genauso zum Portfolio wie auch die Diagnose / Fehlersuche.
Ein enger kontakt zu Herstellern und Systemlieferanten sowie die regelmäßige Teilnahme an Schulungen und Weiterbildungen garantieren Ihnen besten Support.
Das wissen mittlerweile nicht nur Endkunden zu schätzen sondern auch Werftbetriebe, die ebenfalls auf SEElectronic-Dienstleistungen zurückgreifen.

SEElectronic plant, koordiniert und realisiert auch mechatronische Gesamtprojekte wie z. B. den Einbau von Elektro- & Hybrid-Antrieben mit seinen Partnerunternehmen oder auch Ihrer Werft!

SEElectronic GmbH
Im Wassersportzentrum 5
88079 Kressbronn - Gohren

Tel. + 49 (0) 75 43 / 96 44 - 7 20


Internet: www.SEElectronic.de
E-Mail: Marine-Services(at)SEElectronic.de

News
Kranen während dem Hafenfest am 1. + 2. Juli
Auf Grund des Hafensfestes wird am Samstag, 1. Juli nicht gekrant. Am... mehr Infos
20. Match Race Germany 2017 Auftaktveranstaltung der Match Race Super League 2017
Pressemitteilung 14 – FINALEDen deutschen Matchrace-Gipfel im 11. Anlauf gestürmt: Eric Monnins... mehr Infos
20. Match Race Germany 2017 Auftaktevent der Match Race Super League
Der Mann, der Boote schnell machen kann:Offshore- und Matchrace-Meister Max GurgelLangenargen (Match... mehr Infos
20. Match Race Germany 2017 Auftaktevent der Match Race Super League
Pressemitteilung 05Matchrace-Meister Markus Wieser vor Comeback:„Wir wollen gut segeln und das Jubiläum... mehr Infos